Agentur für Arbeit mistet aus … Zeit für den zweit PC …

Hallo,

wie ich ja bereits in meinem vorigen Beitrag geschrieben habe, gabs nach Weihnachten bei uns 2 gebrauchte PC`s. Soweit so gut, ich wollte also nach Arbeitsspeicher für die Dinger schaun.

So langsam wirds echt interessant. Nicht nur das man günstige, noch gut aufrüstbare PC`s für wenig Geld bekommt, nein, wenn man ein wenig nach dem „Esprimo e5600“ googelt, bekommt man auch massenhaft Leute, die Tipps zu Komponenten geben, welche passen. Ich glaube bald hat ganz Deutschland Esprimo`s daheim stehen 🙂

Nur woher kommt die Flut von diesen PC`s?

Auch dazu findet man Newsbeiträge im Netz, auch bei der gleichen Suche wie oben.

Die Agentur für Arbeit rüstet wohl auf. Man liest Zahlen von 160.000 PC`s. Damit ist auch die Frage geklärt, woher all die Esprimo`s mit Aufdruck der Agentur herkommen.

Aber so ein PC ohne Bildschirm (Pearl verkauft diese bereits mit Tastatur, Maus, Stromkabel, etc und 2 Jahren Garantie!) bringts ja nicht so richtig.
Da heute Sonntag ist, hab ich mich also mal hingesetzt und gesucht.

Gefunden habe ich zum Beispiel folgendes Angebot (LINK), nur die Abnahmemenge erscheint mir für mich ein wenig unpassend. Aber nun gibts den Ansatz, nach was man suchen muss.
Da ich bereits einen Siemens Scenicview B17-1 habe erscheint mir das verkaufte Modell B17-2 doch passend. Also weiter gehts zu Ebay (LINK), mir noch zu teuer.
Dann gäbe es noch einen P17-1 (LINK) für 59 Euro. Weiter gehts mit 55 Euro für einen B17-2 (LINK). Oder darf es ein DELL 17″ TFT sein? (LINK)

Mehr habe ich bisher nicht gefunden, scheint aber so, als hätten TFT Verkäufe nichts mit der Aufrüstung der AfA zu tun.

Euer

Sebastian

Ein Gedanke zu “Agentur für Arbeit mistet aus … Zeit für den zweit PC …

  1. Interessant, nun weiß ich auch woher die ganzen Leute die Teile her hatten, nicht das sie schlecht sind. Fujtsu Rechner finde ich an sich schon wirklich nicht schlecht. Hab mir ja kürzlich selbst noch einen bei http://www.noteboox.de geholt. Aber seit dem Artikel von dir im Jahr 2010 hat die gute Agentur wohl ihren Lieferanten geändert, aktuell hab ich zumindest nur HPs dort gesehen. Aber vielleicht haben sie ja auch mehrere….wer weiß.

    Gruß

    Sascha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.