Warum wendet man sich so selten an den Support?

Mir ist gerade aufgefallen, warum nehme ich so selten den Support in Anspruch?

Liegt es an meinem Job, wo ich tagtäglich mit dem Support von diversen IT Dienstleistern zu tun habe?

Ich weiss es nicht, aber im Falle meines „alten“ 32″ TFT 32LH2000 von LG habe ich mir einen Wolf gegoogelt, wie man das Gerät dazu bringt, den vermeintlich nicht für Deutschland freigeschalteten DVB-C Receiver zum laufen zu bekommen.

Warum jetzt? Wir haben uns einen neuen LG gekauft, 47″ … jaja ich weiss … der war aber echt günstig … oder so .. egal … weiter im Text:

Der Trick ist, das Land (nicht die Sprache) auf Schwedisch oder Finnisch zu stellen. Soweit, so merkwürdig. Aber das Internet lügt nicht.

Tatsächlich, ich bekomme die dritten und den ganzen Verkaufsmüll tatsächlich auf Digital ohne KabelBW Receiver, nur die privaten sind noch Analog. Also Firmwareupdate gemacht, rumprobiert, nix geht. Wenn man als Land Deutschland wählt, will er nur DVB-T.

Mmmmmh .. also wieder Wochenlange rumquälen mit KabelBW Receiver.

Heute war schluss … (nach 1 1/2 Jahren Betrieb am Receiver) ich hab den LG Support angeschrieben.

Innerhalb von verdammt kurz kam da nur zurück:

Auf Werkeinstellung zurücksetzen, Sprache Deutsch, Land „–“ (also kein land).

Ja, klar, so einfach, und die ganzen Geeks da im Netz haben das net früher bemerkt oder was?

Also nochmal gefragt ob die Wissen was ich meine (man ist ja Schliesslich Computerspezialist … ). Aber ja, einfach auf kein Land einstellen, dann klappt das.

Und Leute … ob Ihrs Glaubt oder nicht (und ich hoffe dass hier finden viele Leidgeplagte), der Trick, den ich bisher noch nirgends im Netz gefunden habe, funktioniert.

Hab alle Programme die ich mit dem Receiver auch gefunden habe, nur eben direkt im Fernseher …

Leute von LG, Danke für euren schnellen Support!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.