Windows 8: Keine DVDs mit dem Media Player abspielbar

Moin,

 

das klingt erstmal krass. Microsoft spart sich die DVD Codec Gebühren beim integrierten Windows Media Player in Windows 8.

Das heisst, wer bisher immer die Home Versionen von Windows hatte, wird sicherlich auf Windows 8 zurückgreifen und kann dann erstmal nicht ohne weiteres DVDs am PC abspielen.

Das wurde im offiziellen Microsoft Blog veröffentlicht. Das DVD Feature soll erst wieder mit Windows 8 Pro (wie Windows 7 Pro) verfügbar sein.

Die Frage die ich mir stelle ist aber, wer schaut bitte DVDs am PC? Ich kann das bei mir an einer Hand abzählen und wenn, dann nutze ich den VLC. Ich glaube ich habe bei meinem Windows 7 den Media Player nur ein oder zweimal bisher offen gehabt.

Ich bin mir sowieso noch nicht sicher, wie Windows 8 am Markt einschlagen wird. Ich habe mir vor kurzem die Windws 8 Consumer Preview installiert und muss sagen, so wirklich vom Hocker reisst es mich noch nicht, also nicht so wie Windows 7 damals.

 

Bleibt abzuwarten, noch ist ja Zeit für das Microsoft Marketing, uns Windows 8 schmackhaft zu machen.

Danke, wie immer, an Caschy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.