Googles Halloween

Moin,

ich weiß, lang nichts mehr geschrieben, aber auch in meinen Augen lang nichts mehr so aufregendes und tolles und doch so unspektakuläres passiert wie am gestrigen Halloween.

Google hat den meisten Techies den letzten Nerv geraubt. Wann kommt denn nun das Nexus 5 und die neuste Android Version 4.4 KitKat (ja, wie diese Schokoriegel)? Der Hype wurde immer größer und Google hat das gleich mal genutzt um für 2 kleinere Events, für den Play Store und für Google+, die Aufmerksamkeit auszunutzen.

Dann, gestern Abend 19:00h, Bam! Der Google+ Stream explodiert nahezu vor Posts: Google Released the kraken the new, amazing, wonderful Nexus 5 and Android 4.4

Mal in Kürze:

– Nexus 5

Dünner, leicher, Flacher, aber nicht so wirklich viiiel besser als das Nexus 4. Ein bisschen besserer Akku als das Nexus 4, dafür grösseres Display und schnellerer QuadCore Prozessor, welche beide wieder mehr Strom brauchen, ergo, Akku ist wieder ein Problem. Bessere Kamera, auch nur 8MP, aber mit zusätzlichen Technologien werden die Bilder besser, für mich jetzt nicht so ausschlaggebend, wer Fotos von mir gesehen hat, weiß, hier hilft die beste Technologie auch nichts mehr. Arbeitsspeicher ist genauso, dafür gibt es keine 8GB Version mehr, nur noch 16/32Gb und eine White Edition (Rosa dauert wohl noch) – „Yay“! Ok, viel gemecker, ich finds toll, bin aber mit meinem Nexus4 derzeit zufrieden, werde mir die Neidischen Blicke auf die Nexus5 Besitzer wohl nicht verkneifen können.

nexus5

– Android 4.4 – KitKat

Was erst mal „Key Lime Pie“ hieß, wurde ge-Nestle-d und heisst nun KitKat, samt zugehörigem PromotionTsunami von eben Nestle. Trotzdem toll das Android, weil man wohl merklich am Speicherhunger gearbeitet hat und auch ältere Smartphone (mit 512MB Ram) damit wieder „flüssig“ laufen sollen.

– Was noch?

Und nun eigentlich das wichtigste, ein Schritt den ich immer noch sehr begrüsse von Google, die ganzen System Apps. Google hat vor einiger Zeit damit begonnen, System Apps die die Google Dienste bedienen, aus den neuen Android Versionen auszulagern und dediziert zu Updaten. Das heisst, man muss nicht die neuste Android Version haben um die neuste Google+, Drive, Mail, Hangouts, usw App zu haben. Achja, Hangouts … geiles Ding, kann nun auch SMS bzw. ersetzt die SMS App. Find ich cool, bekomme ich doch eh kaum SMS und kann mir das zugehörige Icon Sparen.

 

Seit langem mal wieder was worüber ich mich echt freue, mich hat diesmal nur die Art, wie es veröffentlicht wurde, irritiert … Ich mag halt diese LiveStreams mit den sympathischen und dynamischen Google Managern die mir mit einem Grinsen im Gesicht sagen, das wird ein teurer Monat für dich 🙂

So, und jetzt will ich Google Glasses …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.